Leitung: Pierangelo Calchera M.A., Tel.: 0631/36258-11   Sekretärin: Julia Roth, Tel.: 0631/36258-17
Sekretärin: Sonja Schiederer, Tel.: 0631/36258-23 

Blended Learning:
Kurs findet grundsätzlich nur in Präsenz statt. Der komplette Kurs kann bei Bedarf online fortgesetzt werden, also alle Teilnehmenden entweder in Präsenz oder online. Keine Online-Zuschaltmöglichkeit in Präsenzphase. vhs.cloud-Nutzung in Ergänzung zu den Präsenzterminen.
 
Blended learning means that, in case if it is necessary, the class will be continued online (e. g. lockdown). You cannot join the class online during presence times. Either the class is held in presence or online – not both at the same time.

Hybrid-Kurse:
Kurs findet in Präsenz statt und es besteht eine Online-Zuschaltmöglichkeit. Man kann von extern online teilnehmen  (synchron).
 
A hybrid class takes place in presence here but you can also join the class online at the scheduled time. An interaction between persons on location and online participants is possible.

 

Kursdetails

Selbstbefreiung durch Vergebung

Präsenzteilnahme: Anmeldung möglich (11 Plätze sind frei)
Onlineteilnahme: Anmeldung möglich

Kursnr. AU1733
Beginn Mo., 08.11.2021, 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort WBZ, Raum 126
Gebühr 12,00 €
Teilnehmer 8 - 12

Kursbeschreibung

Selbstbefreiung durch Vergebung
Die Vergangenheit können wir nicht ändern. Aber wir können uns von ihr befreien, so dass sie Ihre Gegenwart nicht länger negativ beeinträchtigt, sondern uns statt dessen im Heute Stärke und Kraft verleiht.
Vergebung ist ein kraftvoller und leichter Schlüssel und Weg dorthin.
Dabei sagen Sie nicht, dass das Vergangene ok oder gar gut war, sondern Sie nutzen Vergebung, um sich selbst zu befreien, zu ermächtigen und um Ihre Handlungsfähig zurück zu gewinnen.
Dieser Abend lernen Sie, Ihr Verständnis von Vergebung zu verändern oder zu erweitern, und außerdem mit kleinen praktischen Übungen erste oder weitere persönliche Schritte zur Umsetzung in Ihrem Leben zu machen.

Kurs teilen: