Leitung: Pierangelo Calchera M.A., Tel.: 0631/36258-11   Sekretärin: Julia Roth, Tel.: 0631/36258-17
Sekretärin: Sonja Schiederer, Tel.: 0631/36258-23 

Blended Learning:
Kurs findet grundsätzlich nur in Präsenz statt. Der komplette Kurs kann bei Bedarf online fortgesetzt werden, also alle Teilnehmenden entweder in Präsenz oder online. Keine Online-Zuschaltmöglichkeit in Präsenzphase. vhs.cloud-Nutzung in Ergänzung zu den Präsenzterminen.
 
Blended learning means that, in case if it is necessary, the class will be continued online (e. g. lockdown). You cannot join the class online during presence times. Either the class is held in presence or online – not both at the same time.

Hybrid-Kurse:
Kurs findet in Präsenz statt und es besteht eine Online-Zuschaltmöglichkeit. Man kann von extern online teilnehmen  (synchron).
 
A hybrid class takes place in presence here but you can also join the class online at the scheduled time. An interaction between persons on location and online participants is possible.

 

Kursdetails

Qualifizierung für Sprachliche Bildung - "Mit Kindern im Gespräch"

Anmeldung auf Warteliste

Kursnr. AU2101
Beginn Fr., 10.09.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 9 Termine
Kursort WBZ, Raum U30
Gebühr 776,00 €
Teilnehmer 8 - 10
Hinweise Ansprechpartnerinnen:
Barbara Emmerich, Tel. 0631/36258-22
Isabella Troß, Tel. 0631/36258-16

Kursbeschreibung

Diese 9-tägige Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die bisher nicht in der Sprachförderung tätig waren und bildet in neun Modulen zur Sprachförderkraft aus. Diese Qualifikation fokussiert nicht auf einen Einsatz in der additiven Sprachförderung, sondern auf die Anwendung in der alltäglichen Sprachbildung und Sprachförderung als Querschnittsaufgabe jeder pädagogischen Fachkraft. Ziel des Qualifizierungskonzepts "Mit Kindern im Gespräch" ist es, die Teilnehmer dafür zu sensibilisieren, wie Sprache alltagsintegriert und nachhaltig gefördert werden kann. Dazu setzen sich die Teilnehmer mit Sprachförderstrategien und deren praktischer Anwendung in Schlüsselsituationen des Kita-Alltags auseinander. Zentraler Aspekt dabei ist die Verbesserung der Interaktionsqualität in alltäglichen Situationen. Es kommt darauf an, Gespräche so zu gestalten, dass Kinder sprachlich aktiv und zum Denken angeregt werden. Dadurch entwickeln sich langanhaltende, intensive Gespräche mit Kindern, die ihre sprachlichen Kompetenzen erweitern und Freude an sprachlicher Kommunikation vermitteln.
Voraussetzung für die Vergabe des Abschlusszertifikats am Ende der Reihe ist zum einen der Besuch aller Module (falls ein Modul verpasst wird, muss dieses von den Teilnehmern eigenverantwortlich nachgeholt und nachgewiesen werden) sowie die Bearbeitung aller Praxisaufgaben.
Modul 1: Frage- und Modellierungsstrategien Freitag, 10.09.2021
Modul 2: Konzeptentwicklung Freitag, 08.10.2021
Modul 3: Rückmeldestrategien Freitag ,05.11.2021
Modul 4: Lesesituationen Freitag, 03.12.2021
Modul 5: Routinesituationen Freitag, 14.01.2022
Modul 6: Gezielte Aktivitäten Freitag, 11.02.2022
Modul 7: "Rollenspiele" Freitag, 11.03.2022
Modul 8: Spontane Sprechanlässe Freitag, 08,04.2022
Modul 9: Abschluss "Markt der Möglichkeiten" Freitag, 06.05.2022
Hinweis: Bei veränderten Bedingungen durch die Corona-Situation, findet die 9-tägige Reihe als Online-Fortbildung statt.

Zoom VR 027


Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
10.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Kanalstr. 3, WBZ, Raum U30
Datum
08.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Kanalstr. 3, WBZ, Raum U30
Datum
05.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Kanalstr. 3, WBZ, Raum U30
Datum
03.12.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Kanalstr. 3, WBZ, Raum U30
Datum
14.01.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Kanalstr. 3, WBZ, Raum U30
Datum
11.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Kanalstr. 3, WBZ, Raum U30
Datum
11.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Zoom VR 027
Datum
08.04.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Zoom VR 027
Datum
06.05.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Zoom VR 027

Kurs teilen: