Leitung: Pierangelo Calchera M.A., Tel.: 0631/36258-11   Sekretärin: Julia Roth, Tel.: 0631/36258-17
Sekretärin: Sonja Schiederer, Tel.: 0631/36258-23 

Blended Learning:
Kurs findet grundsätzlich nur in Präsenz statt. Der komplette Kurs kann bei Bedarf online fortgesetzt werden, also alle Teilnehmenden entweder in Präsenz oder online. Keine Online-Zuschaltmöglichkeit in Präsenzphase. vhs.cloud-Nutzung in Ergänzung zu den Präsenzterminen.
 
Blended learning means that, in case if it is necessary, the class will be continued online (e. g. lockdown). You cannot join the class online during presence times. Either the class is held in presence or online – not both at the same time.

Hybrid-Kurse:
Kurs findet in Präsenz statt und es besteht eine Online-Zuschaltmöglichkeit. Man kann von extern online teilnehmen  (synchron).
 
A hybrid class takes place in presence here but you can also join the class online at the scheduled time. An interaction between persons on location and online participants is possible.

 

Kursdetails

Online-Kochkurs: Thailändisches Rotes Curry mit Geflügel, Gemüse und Basmatireis

Anmeldung möglich (50 Plätze sind frei)

Kursnr. AU3610
Beginn Do., 07.10.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Zoom Parkraum
Gebühr 15,00 €
Teilnehmer 8 - 50

Kursbeschreibung

Die Kulinarische Reise führt uns heute nach Thailand - in Bezug aufs Essen ganz sicher eine Extraklasse! Nimmt man alle wichtigen Faktoren wie Vielfalt, Qualität und Preise zusammen, gehört Thailand in kulinarischer Hinsicht zu den empfehlenswertesten Küchen dieser Welt.
Die thailändische Küche ist leicht und lecker, und dazu noch ausgesprochen gesund. Fett wird eher wenig verwendet, dafür umso mehr frische Kräuter, die für Duft und Farbe sorgen, sowie viel Gemüse, das reich an Ballaststoffen und Vitaminen ist. Der typische Duft der thailändischen Küche entsteht durch den Mix verschiedener Aromen wie Chili, Ingwer, Zitronengras, Lemon-Blätter, sowie Kokosmilch und eine intensive Fischsauce.
Die Thailändische Küche ist auch bekannt für Schärfe, aber das muss nicht immer sein. Wir richten das Gericht in Bezug auf Schärfe eher an unserem europäischen Geschmack aus; wer möchte darf gerne schärfer würzen.
Für ein komplettes Menü benötigt man einige Stunden, denn es erfordert sehr viel Schälen, Hacken, Mahlen und Mischen, also sehr viel Zeit. Wir bereiten ein schnelleres, aber dennoch sehr typisches Thai-Gericht zu: ein Thailändisches Rotes Curry mit Geflügelfleisch - ein Klassiker aus der Thailändischen Küche. Es ist in etwa gleichzusetzen mit unserem Gulasch mit Klößen und ebenfalls ein Gericht aus dem Volk.
Ein thailändisches Currygericht besteht aus Curry-Paste, Kokosmilch oder Wasser, Fleisch oder Meeresfrüchten bzw. alternativ mit Tofu, Gemüse oder Obst und Kräutern. Als Beilage wird in der Regel Basmati-Reis gereicht.
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
07.10.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Zoom Parkraum

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


Kurs teilen: