Leitung: Pierangelo Calchera M.A., Tel.: 0631/36258-11   Sekretärin: Julia Roth, Tel.: 0631/36258-17
Sekretärin: Sonja Schiederer, Tel.: 0631/36258-23 

Blended Learning:
Kurs findet grundsätzlich nur in Präsenz statt. Der komplette Kurs kann bei Bedarf online fortgesetzt werden, also alle Teilnehmenden entweder in Präsenz oder online. Keine Online-Zuschaltmöglichkeit in Präsenzphase. vhs.cloud-Nutzung in Ergänzung zu den Präsenzterminen.
 
Blended learning means that, in case if it is necessary, the class will be continued online (e. g. lockdown). You cannot join the class online during presence times. Either the class is held in presence or online – not both at the same time.

Hybrid-Kurse:
Kurs findet in Präsenz statt und es besteht eine Online-Zuschaltmöglichkeit. Man kann von extern online teilnehmen  (synchron).
 
A hybrid class takes place in presence here but you can also join the class online at the scheduled time. An interaction between persons on location and online participants is possible.

 

Kursdetails

Haus der kleinen Forscher - MINT ist überall

Anmeldung möglich (7 Plätze sind frei)

Kursnr. AU2162
Beginn Fr., 19.11.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort WBZ, Raum U30
Gebühr 130,00 €
Teilnehmer 6 - 10
Hinweise 1 Termin, 1 x 8 UST.
Bei weiteren Fragen:
Barbara Emmerich, Tel. 0631-36258-22
Isabella Troß, Tel. 0631-36258-16

Kursbeschreibung

Der Alltag von Kindern steckt voller Situationen, in denen sie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) entdecken. Wie können daraus MINT-Lernsituationen entstehen?
Diese 1-tägige Fortbildung eignet sich sowohl für den Einstieg in Themen der MINT-Bildung als auch für deren Vertiefung. Sie thematisiert erstmals alle vier MINT-Disziplinen gemeinsam. In der Fortbildung schärfen Sie Ihren Blick dafür, wie viele Lerngelegenheiten für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik in ganz alltäglichen Situationen stecken. Sie erhalten Ideen und Materialien, die Ihnen als Lernbegleitung dabei helfen, MINT-Lerngelegenheiten aufzugreifen bzw. anzustoßen. Sie erfahren außerdem, wie Sie die Kinder bereits in kurzen Momenten zum Vermuten, Begründen oder Überprüfen anregen können - Kompetenzen, die im gesamten MINT-Feld wichtig sind. Für Ihre Rolle als LernbegleiterIn nehmen Sie mit, welche Fragen den Lernprozess der Kinder besonders gut unterstützen.
Weitere Schwerpunkte:
Welche Alltagssituationen bieten gute Möglichkeiten für die Auseinandersetzung mit MINT-Themen?
Wie kann ich MINT-Interessen der Kinder erkennen?
Wie kann ich MINT-Lerngelegenheiten aufgreifen und vertiefen?
Wie kann ich die Kinder zum Vermuten, Begründen, Versuchen oder Bewerten anregen?
In der Fortbildung erhalten Sie Ihr persönliches "Haus der kleinen Forscher-Materialpaket".
Die Fortbildung dient auch als Baustein auf dem Weg zur Zertifizierung zum "Haus der kleinen Forscher".

Kurs teilen: