Kursdetails
Kursdetails

Haus der kleinen Forscher - MINT ist überall

Anmeldung möglich (7 Plätze sind frei)

Kursnr. AU2162
Beginn Fr., 19.11.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort WBZ, Raum U30
Gebühr 130,00 €
Teilnehmer 6 - 10
Hinweise Anpsrechpartnerinnen:
Barbara Emmerich, Tel. 0631-36258-22
Isabella Troß, Tel. 0631-36258-16

Kursbeschreibung

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte und Tagespflegepersonen

Der Alltag von Kindern steckt voller Situationen, in denen sie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) entdecken. Wie können daraus MINT-Lernsituationen entstehen?
Diese 1-tägige Fortbildung eignet sich sowohl für den Einstieg in Themen der MINT-Bildung als auch für deren Vertiefung. Sie thematisiert erstmals alle vier MINT-Disziplinen gemeinsam. In der Fortbildung schärfen Sie Ihren Blick dafür, wie viele Lerngelegenheiten für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik in ganz alltäglichen Situationen stecken. Sie erhalten Ideen und Materialien, die Ihnen als Lernbegleitung dabei helfen, MINT-Lerngelegenheiten aufzugreifen bzw. anzustoßen. Sie erfahren außerdem, wie Sie die Kinder bereits in kurzen Momenten zum Vermuten, Begründen oder Überprüfen anregen können - Kompetenzen, die im gesamten MINT-Feld wichtig sind. Für Ihre Rolle als LernbegleiterIn nehmen Sie mit, welche Fragen den Lernprozess der Kinder besonders gut unterstützen.
Weitere Schwerpunkte:
Welche Alltagssituationen bieten gute Möglichkeiten für die Auseinandersetzung mit MINT-Themen?
Wie kann ich MINT-Interessen der Kinder erkennen?
Wie kann ich MINT-Lerngelegenheiten aufgreifen und vertiefen?
Wie kann ich die Kinder zum Vermuten, Begründen, Versuchen oder Bewerten anregen?
In der Fortbildung erhalten Sie Ihr persönliches "Haus der kleinen Forscher-Materialpaket".
Die Fortbildung dient auch als Baustein auf dem Weg zur Zertifizierung zum "Haus der kleinen Forscher".

Kurs teilen: