Unsere Dozentinnen und Dozenten

Ein erfahrener und qualifizierter Dozentinnen- und Dozentenstamm stellt an der Volkshochschule Kaiserslautern die Lehre sicher. Die VHS hat ein Anforderungsprofil für Kursleiter entwickelt, das fachbereichsübergreifende und spezielle Qualitätsstandards und Mindestanforderungen definiert.

Wichtiger Grundsatz aller Dozententätigkeit ist der partnerschaftliche Ansatz der „Kommunikation und Kooperation“. Die Volkshochschule möchte ein Ort nachhaltiger Lernprozesse und lebendiger sozialer Kontakte sein. Das Zusammenspiel der Komponenten „Fachliche Qualifikation der Dozenten“, „Kommunikativer und kooperierender Unterrichtsstil“ und „Gut ausgestattete Lernorte“ ermöglicht gelungenes Lernen im Sinne unseres Leitbildes. 

Kursangebote >> Susanne Freiler-Höllinger
Beruf:
Maschinenbautechnikerin

Allgemeine Informationen:
Gelernte Maschinenbautechnikerin, frei berufliche Künstlerin, die sich der "Elektronik KUNST" verschrieben hat. Im Jahr 2000 startete Susanne Freiler-Höllinger die "Kleine Malschule". Sie unterrichtet Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 20 Jahren in den Techniken Acryl, Aquarell und Holz-Buntstiften mit viel Spaß und kreativem Esprit. Durch ihre eigene aktive Ausstellungs-Tätigkeit ist sie am Puls der künstlerischen Szene und kann so ihre Zeichen-Kids durch aktuelle Themen begeistern. "Elektronik KUNST" ist die Integration elektronischer Komponenten unter Anwendung experimenteller Zeichentechniken. Diese "Upcycling-Kunst" ist provozierend bis harmonisch, die bizarre Wunderwelt aus Chips, Platinen, Motherboards, Widersta¨nden, Laufwerken wird in immer neuen, unkonventionellen Kreationen dargestellt. Ihre Exponate wurden unter anderem auf IT-Messen, in Computerfirmen in den USA, in bundesweiten Galerien, bei art shopping Paris, Art Fair in Hamburg und Hannover, Berliner Liste, ARTe Sindelfingen präsentiert. Susanne Freiler-Höllinger ist Mitglied im Kunstverein KUN:St international.



zurück zur Übersicht