Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: AR5704I

Info: Informationsveranstaltung am 26. Februar 2020

Die Ausübung der Heilkunde wie auch der Psychotherapie ist nur bestimmten Berufen vorbehalten: den Ärzten und den Psychologen.
Das so genannte Heilpraktikergesetz ermöglicht auch anderen Personen, in begrenztem Umfang die Heilkunde auszuüben. Hierzu müssen die Antragsteller in ihrem zuständigen Gesundheitsamt nachweisen, dass sie die Erfordernisse nach dem Heilpraktikergesetz erfüllen. Antragsteller können wählen, ob sie sich für die "gesamte Heilkunde" prüfen lassen möchten (Berufsbezeichnung: Heilpraktiker) oder nur im Gebiet "Psychotherapie" (Berufsbezeichnung: Heilpraktiker für Psychotherapie).
Der berufsbegleitende Lehrgang vermittelt das theoretische Wissen der Psychiatrie und Psychotherapie und beinhaltet das notwendige prüfungsrelevante Material, welches für die Amtsarztprüfung erforderlich ist.
Ausführliches Bild- und Videomaterial (Lehrfilme, Ausschnitte aus störungsspezifischen Filmen) sind integraler Bestandteil des Intensivkurses, was die Veranschaulichung komplexer Inhalte erleichtert und zur besseren Verständlichkeit beiträgt.
Zahlreiche Fallbeispiele sowie Prüfungsfragen und Multiple-Choice-Tests ergänzen den Unterricht und bereiten Sie so auf die Amtsarzt-Prüfung vor.
Der Lehrgang erfolgt mittels modernster Präsentationstechnik (Beamer/Medienwagen, Flipchart, Whiteboard) und bereitet in zehn Monaten und insgesamt 120 Unterrichtseinheiten intensiv auf die Prüfung vor.
Zielgruppe dieses Lehrgangs sind in erster Linie alle, die später therapeutisch oder beratend tätig sein wollen sowie Personen mit beratender Erfahrung wie Sozialarbeiter, Suchtberater, schulpsychologische Berater, Telefonseelsorger etc.
Ausführliches Informationsmaterial und weitere Informationen erhalten Sie bei Susanne Zens unter 0631/36258-13.

Dokumente:

Kosten: 0,00 €

Datum Zeit Straße Ort
26.10.2019 16:30 - 17:30 Uhr Kanalstraße 3 WBZ, Raum 101
17.01.2020 16:00 - 17:00 Uhr Kanalstraße 3 WBZ, Raum 101
26.02.2020 18:00 - 19:00 Uhr Kanalstraße 3 WBZ, Raum 116



2 Klicks für mehr Datenschutz:
Sie können diese Seite über Facebook, Twitter oder Google+ empfehlen. Dazu müssen Sie als Erstes auf den ensprechenden Button Ihres sozialen Netzwerkes klicken. Dann erst wird der Button aktiv und Sie können mit einem zweiten Klick Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden. Beachten Sie dabei: Schon beim Aktivieren eines Buttons durch den ersten Klick werden Daten an Dritte übertragen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.


Neu im Semester

Hier finden Sie alle Kurs- und Seminarangebote, welche in diesem Semester erstmalig bei der VHS Kaiserslautern angeboten.

Sie vermissen ein Angebot?

Über unser Kontaktformular können Sie uns gerne Ihre Wünsche mitteilen.

Opens internal link in current windowzum Kontaktformular