„Ich gönn´mir was!“ - Marketingkampagne

KuferTools - Login

Teilnehmer-Login


Anzeige


Corona-Raumpläne, Wegeführung, Desinfektionsstellen

Die VHS Kaiserslautern hat auf der Grundlage der Coronaverordnungen für das Weiterbildungszentrum einen Hygieneplan erstellt.  

In der nach folgenden PDF-Datei finden Sie die aktuellen Corona-Raumpläne mit den Maximalbelegungszahlen, die neue Wegeführung mit den getrennten Ein- und Ausgängen und die Standorte der Desinfektionsstellen.

Initiates file downloadzu den aktuellen Raumplänen mit der Wegeführung (PDF-Datei)

Infofilm - Hygieneplan für Präsenzkurse bei der VHS-Kaiserslautern

Der Informationsfilm zeigt die erforderlichen Hygienemaßnahmen beim Betreten des Gebäudes der VHS-Kaiserslautern gemäß dem ausgearbeiteten Hygieneplan.

Opens external link in new windowzum Infofilm

Aktuell: Allgemeine Hinweise zur Wiederaufnahme des Kursbetriebes am 18 . Mai 2020 (Stand: 12.05.2020)

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

die 6. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes RLP erlaubt uns unter Einhaltung strenger Hygieneauflagen den Kursbetrieb ab 18. Mai 2020 wiederaufzunehmen. Da Sorgfalt vor Schnelligkeit geht, um den Gesundheitsschutz verantwortungsvoll einhalten zu können, wird die Wiederaufnahme nur schrittweise erfolgen können.

Nicht fortgesetzt und auf Ausfall gesetzt werden folgende Kurse (Sie können sich die Kursgebühr in diesen Fällen anteilig zurückerstatten lassen. Über den Verzicht einer Rückerstattung würden wir uns freuen, um die Zukunftssicherheit der VHS zu gewährleisten). Die Fachbereiche setzen sich unaufgefordert mit Ihnen in Verbindung:
- Kurse, die in städtischen Schulen und Turnhallen stattfinden, da uns diese Örtlichkeiten aktuell nicht zur Verfügung stehen. Die Fachbereiche bemühen sich um eine Verlegung in unser Gebäude und um eine Neuaufnahme.
- Kurse, für die es noch keine Hygienevorschriften gibt (z.B. Kochkurse, Paartanzkurse …)
- Kurse, die in Absprache mit den Fachbereichsleitungen nicht fortgesetzt werden können

Die Integrationskurse pausieren bis auf Weiteres, es wird eine bundeseinheitliche Regelung der Wiederaufnahme geben.

 Die Integrationskurse pausieren bis auf Weiteres, es wird eine bundeseinheitliche Regelung der Wiederaufnahme geben.

Grundsätzlich gilt:
Nur Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die Einhaltung unseres Hygieneplanes anerkennen, können bis auf Weiteres den Unterricht in der VHS Kaiserslautern besuchen. Die Kurszeiten werden in vielen Fällen geändert werden müssen, auch die Kursorte. Unter Umständen müssen auch Gebühren geändert werden. Grundsätzlich gilt: alle Kurse werden 20 Minuten länger, da die Kursteilnehmer nur einzeln den Kursort betreten und verlassen können, Pausenzeiten eingelegt werden müssen, um den Kursraum regelmäßig zu lüften und die Dozentinnen und Dozenten, benutzte Tische und Tür- sowie Fensterklinken nach dem Unterricht desinfizieren müssen. Die Anzahl der Unterrichtsstunden bleibt unverändert. In den Sommerferien 2020 ist der Unterricht grundsätzlich möglich.

Folgende Maßnahmen sieht unser Hygieneplan vor (Initiates file downloadzu unserem Hygieneplan im Detail):

- Maskenpflicht beim Betreten des Gebäudes
- Einzeln das Haus betreten unter Einhaltung der Abstandsregeln
- „Rechtsgehgebot“ im Haus, wenn kein „Einbahngebot“ möglich ist.
- Einweisung in die Inhalte des Hygieneplans durch die Dozenten
- Einhalten der zugewiesenen Pausenzeiten und Zwischenlüften der Räume
- Abstandsregeln im Unterricht einhalten
- Gruppenarbeit ist nicht möglich
- Der Unterricht muss von den Dozenten abgebrochen werden, wenn Personen mit Erkältungskrankheiten den Kurs besuchen
- Das Verlassen des Kursraumes während des Unterrichts ist nur für Toilettengänge möglich
- Teilnehmer können die Räume nur einzeln betreten und verlassen
- Kein Aufenthalt in Fluren und Treppenhäusern
- Zügiges Betreten und Verlassen des Gebäudes
- Einhaltung der persönlichen Hygienevorschriften
- Rauchverbot auch vor den Eingängen
- Desinfizieren von Tischen und Klinken am Ende des Unterrichts durch die Dozenten
- Für jeden Raum sind nur so viele Teilnehmer möglich, wie Tische und Stühle zur Verfügung stehen. Die Sitzordnung darf nicht geändert werden.

Am Wochenende werden wir auf unserer Homepage und auf unseren sozialen Kanälen ein Video einstellen, dass den Hygieneplan mit der vorgesehenen Wegeführung und den Bestimmungen anschaulich erklärt. Auch die Raumpläne werden aktualisiert.

Im Haus werden Sie Desinfektionsspender, Rollups, Aushänge, Hinweise auf Sicherheitsabstände und Hygienevorschriften, die Markierung von Aus- und Eingängen, Wegemarkierungen vorfinden.
Der Eingang ist nur noch einzeln über die Kanalstr. oder die Klostergasse möglich (kein Ausgang über diese Eingänge mehr). Die beiden Türen zur Erbsengasse hin, dienen ausschließlich als Ausgänge, ein Betreten des Hauses ist über diese Wege nicht mehr möglich.

Ich bedanke mich sehr für Ihr Verständnis in diesen schwierigen Zeiten.
Bitte beachten Sie den Hygieneplan der VHS Kaiserslautern (Initiates file downloadzu unserem Hygieneplan im Detail):

Mit freundlichen Grüßen

Michael Staudt 

 

 

Unter www.vhs-tandem.de finden Sie u.a. Menschen aus Kaiserslautern und unserer Region, um sich gegenseitig beim Sprachenlernen zu unterstützen.
„Sprachen Tandem!“ - Zwei Menschen mit verschiedenen Muttersprachen lernen die jeweils andere Sprache.

Herzlich Willkommen!

News | Infos | Hintergründe
Politik | Gesellschaft | Umwelt
Kunst | Kultur | Gestalten
Gesundheit | Ernährung
Sprachen | Languages | langues
Arbeit | Beruf | EDV
Grundbildung | Schul-
abschlüsse
Seniorenvolkshochschule
Junge Volkshochschule |
Jugendkunstschule

Volkshochschule Kaiserslautern
Weiterbildungszentrum, Kanalstr. 3
67655 Kaiserslautern

Telefon: 0631/36258-00
Fax: 0631/36258-50

E-Mail: info@vhs-kaiserslautern.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 1819 20 2122
23 24 25 26 27 2829
30 31      

März 2020

Hilfe für die Umsetzung des
Projektes Friedenskapelle Kaiserslautern



Sie können auch direkt spenden:
Jetzt spenden