Der QualiScheck


Das Land Rheinland-Pfalz fördert unter bestimmten Voraussetzungen die Teilnahme von abhängig Beschäftigten an berufsbezogenen Weiterbildungsmaßnahmen durch Zuschüsse. Ziel ist es, die berufsbezogenen Kompetenzen der Arbeitskräfte an die raschen wirtschaftlichen und technologischen Entwicklungen anzupassen.

Gefördert werden können abhängig Beschäftigte mit Hauptwohnsitz in Rheinland-Pfalz. Die Zuschüsse erfolgen in Form eines Bildungsgutscheins (QualiScheck) und sind abhängig vom Einkommen. Die maximale Förderhöhe beträgt 500,00 € pro Person, Weiterbildung und Kalenderjahr der Kostenerstattung. Detaillierte Informationen zu den Fördervoraussetzungen finden Sie auf der Homepage des QualiSchecks.

Opens external link in new windowFörderung beruflicher Weiterbildung in Rheinland-Pfalz - QualiScheck

Bildungsprämie

Seit Ende 2008 gibt es das Bundesprogramm Bildungsprämie. Es ist ein Baustein im Konzept "Lebenslanges Lernen" und soll mehr Menschen in Weiterbildung bringen. Wer nur wenig verdient, der kann sich – will er sich beruflich weiterbilden – finanzielle Unterstützung vom Staat in Form einer Bildungsprämie holen.

Die Bildungsprämie soll Anreize für erwerbstätige Menschen schaffen, in die eigene Bildung und Weiterbildung zu investieren. Das Prinzip ist einfach: Wer in seine Bildung investiert, wird dabei über staatliche Zuschüsse und Finanzierungsmöglichkeiten unterstützt. Dazu muss er eine von 600 Beratungsstellen in Deutschland aufsuchen. Eine davon ist die Volkshochschule Kaiserslautern.

Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds konnten durch die Bildungsprämie mittlerweile fast eine Viertel Million Weiterbildungen gefördert werden. Weiterbildungen, die dabei helfen, mehr berufliches Selbstvertrauen und berufliche Qualifikationen zu erwerben, sich auf neue berufliche Aufgaben vorzubereiten und die Gefahr von Arbeitslosigkeit zu verringern.

Damit Sie schnell und unkompliziert prüfen können, ob vielleicht auch Sie einen Prämiengutschein erhalten können, beantworten Sie einfach die Fragen im Vorab-Check.
Vorab-Check für den Prämiengutschein 
Das Bundesprogramm Bildungsprämie 

Lebenslanges Lernen sichert die Zukunftschancen

"Lernen hört nach Schule, Ausbildung oder Studium nicht auf, denn Lernen ist das wesentliche Werkzeug zum Erlangen von Bildung und damit für die Gestaltung individueller Lebens- und Arbeitschancen. Lebenslanges Lernen trägt auch dazu bei, dass die Gesellschaft insgesamt den Herausforderungen begegnen kann, die mit dem demografischen Wandel einhergehen. Durch entsprechende Rahmenbedingungen sorgt die Politik dafür, dass lebenslanges Lernen für alle Bürgerinnen und Bürger attraktiv ist und dass die Bereitschaft zur Weiterbildung steigt."

(Zitat nach: Bundesministerium für Bildung und Forschung; Juli 2015; www.bmbf.de/de/lebenslangeslernen.php)