Hilfe & Spenden für die Sanierung

Zur Umsetzung des Projektes sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Dazu haben Sie folgende Möglichkeiten

Direkte Spende:

Spendenkonto, VHS Kaiserslautern, IBAN DE85540501100000154336 , Stadtsparkasse Kaiserslautern,
Stichwort „Friedenskapelle“, eine Spendenbescheinigung wird erstellt.

Spende oder Hilfe beim Shopping über www.bildungsspender.de

 



Sie können auch direkt spenden:
Jetzt spenden


Die soziokulturelle Begegnungsstätte Friedenskapelle

 Die Volkshochschule Kaiserslautern richtet in diesem historischen Gebäude in Zusammenarbeit mit der Stadt Kaiserslautern Referat Kultur, der Zukunftsregion Westpfalz und dem Verein für Baukultur eine soziokulturelle Begegnungsstätte ein. Zur Nutzung muss die Friedenskapelle einer Sanierung unterzogen werden, dafür werden Spenden benötigt, um das herausragende historische Baudenkmal zu renovieren.

Der Verein für Baukultur wirbt um Spenden für die  bauliche Sanierung. Die Volkshochschule ist bei der inhaltlichen Umsetzung des Projektes vor allem mit Blick auf die Grundausstattung und die Deckung der laufenden Betriebskosten auf Ihre Spenden angewiesen.

Mit dem Herbstsemester 2016 beginnt zum September das erstes spannende Programmangebot . Am Tag des Offenen Denkmals (11. September) können Sie mit auf Entdeckungsreise in die bewegte Vergangenheit dieses herausragenden historischen Baudenkmals gehen und eine Ausstellung mit alten Fotos begutachten.

Opens external link in current windowzum aktuellen Semesterprogramm in der Friedenskapelle

weitere Informationen zur soziokulturellen Begegnungsstätte Friedenskapelle finden Sie unter

 Opens external link in new windowwww.friedenskapelle-kl.de.

Lage in der Stadt

Innenansichten

großer Kursraum

Innenrelief „Reichsadler“ von Bildhauer Josef „Sepp“ Mages