Erfüllen Weiterbildungsveranstaltungen bestimmte festgelegte Voraussetzungen (z.B. Inhalt, Dauer) kann die VHS Kaiserslautern beim Land  einen Antrag auf Anerkennung von Veranstaltungen nach § 7 des Bildungsfreistellungsgesetzes (BFG) stellen. Für diese Veranstaltungen kann ein Abreitnehmer dann beim Arbeitgeber Bildungsfreistellung beantragen.

Alle Veranstaltungen des aktuellen Semesters, für welche eine Bildungsfreistellung beantragt bzw. bereits genehmigt worden ist, sind nachfolgend aufgeführt.

Angebote mit Bildungsfreistellung

Kursangebote >> Programm 1/2017 >> Bildungsfreistellung (BfG)

Crashkurs - Effektiv und erfolgreich lernen in kleinen Gruppen!
5 Termine - 30 USt. Geschäftsfranzösisch, max. 8 TN
ab 4 Teilnehmern: 142,50 €
ab 5 ...weiterlesen  

WBZ

Mo. 26.06.2017 (08:00 - 12:45 Uhr) - Fr. 30.06.2017

Im Management und in der Führung sind die Anforderungen an die eigene Belastungsfähigkeit hoch. Zu den wichtigsten Aufgaben einer Führungskraft gehört ...weiterlesen  

WBZ, Raum U30

Mo. 18.09.2017 (10:00 - 17:00 Uhr) - Sa. 23.09.2017

Mit der leistungsstarken Kombination aus umfangreicher Funktionalität und kreativer Freiheit eröffnet Adobe InDesign neue gestalterische Möglichkeiten ...weiterlesen  

WBZ, Raum 110

Mo. 25.09.2017 (09:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 29.09.2017

Um besser mit Stress umgehen zu können, ist es wichtig die eigenen Grenzen zu erkennen, diese zu respektieren und einen anderen Umgang zu ...weiterlesen  

WBZ, Raum 133

Mo. 09.10.2017 (09:00 - 16:00 Uhr) - Do. 12.10.2017

Sie sind Grafik-Designer und fit im Umgang mit InDesign? Sie möchten Webseiten nicht nur layouten, sondern komplett fertigstellen, ohne dass ein ...weiterlesen  

WBZ, Raum 110

Mo. 23.10.2017 (09:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 27.10.2017

Rechtsanspruch auf Bildungsfreistellung

Seit Inkrafttreten des Bildungsfreistellungsgesetzes zum 1. April 1993 haben Beschäftigte in...